Pos. Benennung
1 Gleitring
2 Gegenring
3 Balg
3a Winkelmanschette
4 Feder
5 Mitnehmer
5a Sicherungsring
5b Winkelring

BT-AR

Merkmale

  • Einzel- und Doppeldichtung
  • Kurze axiale Einbaulänge
  • Schutz der Welle über die gesamte Dichtungslänge
  • Wichtige Werkstoffzulassungen vorhanden

Vorteile

Die BT-AR ist die "kleine Dichtung für große Pumpenserien", eine Gleitringdichtung speziell für Großserien von Wasserpumpen. Ihr Hauptmerkmal liegt in der kurzen axialen Einbaulänge, die eine wirtschaftliche Herstellung der Pumpe ermöglicht. Die kompakte Bauart der BT-AR Dichtungen stellt einen verlässlichen und dauerhaften Betrieb sicher. Die flexible Balggeometrie ermöglicht es, selbst robuste Betriebsbedingungen zu bewältigen.

Die BT-AR ist auch als Doppeldichtung in Tandem oder Back-to-back-Anordnung einsetzbar. Einbauvorschläge erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Einsatzbereich

Wellendurchmesser:
d1 = 6 … 70 mm (0,24" ... 2,76")
Druck: p1* = 6 bar (87 PSI),
Vakuum … 0,5 bar (7,45 PSI)
bis 1 bar (14,5 PSI) mit Ausrücksicherung
Temperatur:
t* = -20 °C … +120 °C (-4 °F … +248 °F)
Gleitgeschwindigkeit: vg = 10 m/s (33 ft/s)

* Abhängig von Medium, Größe und Werkstoffen.

Werkstoffe

Gleitring:
Kohlegrafit antimonimprägniert (A), Kohlegrafit kunstharzimprägniert (B), Kohlegrafit massiv (B3) Siliziumkarbid (Q1, Q6), Wolframkarbid (U), PTFE glasfaserverstärkt (Y)
Gegenring:
Steatit (X), Aluminiumoxid (V, V1), Siliziumkarbid (Q1, Q6, Q7), Wolframkarbid (U) Cr-Stahl (E), CrNi-Stahl (F), CrNiMo-Stahl (G)
Elastomer:
NBR (P), EPDM (E), FKM (V), HNBR (X4)
Metallische Teile:
CrNi-Stahl 1.4301 (F), CrNiMo-Stahl 1.4401 (G), CrNi-Stahl 1.4057 (F1)

Standards und Freigaben

  • KTW
  • W270
  • ACS
  • WRAS
  • NSF
  • DM 174/04
  • FDA



Produktvarianten

BT-AR3
Gleit- und Gegenring aus Wolframkarbid (U). Elastomerwerkstoff und Durchmesserbereich wie BT-AR. Die BT-AR3 ist die richtige Wahl für robuste Einsatzbedingungen oder wenn die Gleitflächen durch abrasive Medien beschädigt werden könnten (z.B. Abwasser).

Pos. Benennung
1 Gleitringträger
1a Gleitring
2 Gegenringträger
2a Gegenring
3 Balg
3a O-Ring
4 Feder
5 Mitnehmer
5a Sicherungsring
5b Winkelring