Verbessert in jeder Hinsicht

Seit über 35 Jahren sind die Elastomer-Balgdichtungen der MG-Baureihe auf dem Markt und haben sich in diversen Industriebereichen und Anwendungen als weltweit führender Dichtungsstandard für Pumpen durchgesetzt. Kann man nicht verbessern? Wir haben es dennoch getan.

Mit der Folge-Generation der MG setzen unsere Elastomer-Balgdichtungen erneut branchenweit unerreichte Standards. Sie vereinen maximale Zuverlässigkeit und Sicherheit mit einem richtungsweisenden Dichtungsdesign für besonders lange Laufzeiten auch unter extremen Bedingungen. Einfacher geht's nicht: Die eMG-Baureihe ist 100 % kompatibel mit der MG-Baureihe und kann 1:1 ohne jeden Anpassungsaufwand ausgetauscht werden. Unschlagbar sind auch die attraktiven Konditionen – und das unabhängig davon, für welche Standard-Werkstoffe und Produktvariante Sie sich entscheiden. Warum also warten? Wechseln Sie zur eMG-Baureihe!

Die eMG mit 20 % reduzierter Baulänge und Standardgegenring Typ G6 bietet die gleichen technischen Eigenschaften wie die anderen Produkte der eMG-Baureihe und eignet sich ideal bei platzkritischen Dichtungseinbauräumen.

Die verkürzte Bauform eröffnet neue Perspektiven bei der Pumpenkonstruktion. Kundenindividuelle Maßanpassungen und zusätzliche Gegenringgeometrien sind bei beiden Baulängen-Varianten optional möglich.

Die Scheibe stabilisiert und zentriert die Dichtung auf der Welle und sorgt bei unterschiedlichen Belastungssituationen für ein verbessertes Nachsetzverhalten und damit für eine konstant präzise Leistung.

PTFE (Polytetrafluorethylen) zeichnet sich durch außerordentliche Beständigkeit in chemischer wie thermischer Hinsicht aus. Es verfügt zudem über den niedrigs­ten Reibungskoeffizienten aller Feststoffe. Aufgrund seiner extrem geringen Ober­flächenspannung gibt es nahezu keine Materialien, die an PTFE haften bleiben.

PEEK (Polyetheretherketon) zeigt eine mit PTFE vergleichbar große Wider­standsfähigkeit gegen Chemikalien und hohe Temperaturen. Darüber hinaus besticht PEEK durch mechanische Festigkeit und Steifigkeit, die höher sind als bei den meisten Thermoplasten.

Das Resultat dieser Innovation: exzellentes Verschleiß- und Gleitverhalten, konstant präzise Leistung, Robustheit bzw. minimaler Verschleiß und – nicht zuletzt aufgrund der selbstreinigenden Oberfläche – zuverlässiger Einsatz in unterschiedlichen Anwendungsbereichen.

Die eMG-Baureihe kann in zahlreichen Werkstoffkombinationen geliefert werden. Neu im Programm ist der serienoptimierte Gleitwerkstoff eSiC-Q7: ein leistungsstarker, reibungs- und verschleißoptimierter Gleitwerkstoff mit hydrodynamischen Eigenschaften.

In der Praxis bedeutet der Einsatz von eSiC-Q7 bis zu 50 % längere Laufzeiten gegenüber SiC-Werkstoffen (Q1/Q2), erweiterte Notlaufeigenschaften und geringere Energieaufnahme. Langzeittests bei Kunden haben diese Leistungsfähigkeit bewiesen.

Ein um ca. 50% verlängerter Gleitringüberstand sorgt für eine maximierte Wär­meabgabe an das Medium. Damit reduziert sich die thermische Grundbelastung der Gleitflächen im Standardbetrieb und gibt mehr Sicherheit bei Störungen. Dies wirkt sich zusätzlich positiv auf die Verlängerung der Laufzeit aus.

Oft kopiert, nie erreicht: das speziell entwickelte Balgdesign gehört schon immer zu den Erfolgs- und Geheimrezepten der MG-Baureihe. Dieses Erfolgsrezept wurde für die eMG-Baureihe essentiell weiterentwickelt.

Das neue, FEM-optimierte Balgdesign besticht durch ein verbessertes Nachsetzverhalten bei axialen Wellenbewegungen und sorgt dadurch für eine Minimierung der Stick-Slip-Effekte.

Hinzu kommt ein hervorragender Schutz der Welle über die gesamte Dichtungslänge sowie des Gleitringes während der Montage. Der verkleinerte Außendurchmesser der Dichtungsschulter ermöglicht eine direkte Balgabstützung mittels Seegerring oder kleinen Distanzringen.

Wir beraten Sie gern!

Sie wünschen persönliche Beratung, haben Fragen oder möchten direkt bestellen? Wir freuen uns, Sie zu unterstützen.

Zum Kontakt


Kompatibilität mit den Vorgängermodellen

Einfacher geht's nicht: Die eMG-Baureihe ist 100 % kompatibel mit der MG-Baureihe und kann 1:1 ohne jeden Anpassungsaufwand ausgetauscht werden.


Überall im Einsatz

Chemiepumpen, Wasser- und Abwasserpumpen, Umwälzpumpen, Tauchmotorpumpen … – die neue Generation eMG1 und eMG deckt in zahlreichen Industriebereichen und Anwendungen vielfältigste Dichtungsherausforderungen ab.

Chemische Industrie

Chemische Industrie

Lebensmittelindustrie

Lebensmittelindustrie

Ölindustrie

Ölindustrie

Zellstoff- und Papierindustrie

Zellstoff- und Papierindustrie

Wasser- und Abwassertechnik

Wasser- und Abwassertechnik

Petrochemische Industrie

Petrochemische Industrie


Einfach mehr wert – die Mehrwertleistungen von EagleBurgmann

Die Dichtungen der eMG-Baureihe lassen sich auch als Doppeldichtung in Tandem- oder Back-to-back-Anordnung einsetzen. Gerne stellen wir Ihnen auf Anfrage Einbauvorschläge zur Verfügung. Ebenso sind jederzeit individuelle Maßanpassungen an gegebene Einbauverhältnisse z. B. Welle in Zoll oder spezielle Gegenringmaße möglich. Wir beraten Sie gerne. Mit 6.000 Mitarbeitern an rund 250 Standorten und mehr als 120 Servicecentern auf der ganzen Welt sorgen wir für zuverlässig sichere und maximal wirtschaftliche Dichtungslösungen.

Von Handprint und Footprint

Bei EagleBurgmann sind höchste Produktqualität und Nachhaltigkeit unzertrennbar miteinander verbunden. So minimieren wir kontinuierlich den Einfluss der eigenen Produktionsprozesse (Footprint) auf die Umwelt. Gleichzeitig verbessern wir mit innovativen und zuverlässigen Produkten die Nachhaltigkeit bei unseren Kunden (Handprint).

Direkter Kontakt
eMG-Baureihe
eMG-Baureihe

Die neue Generation der Elastomerbalgdichtungen für Pumpen. Erfahren Sie mehr: eMG1, eMG12, eMG13, kurze Baulänge eMG.

Bleiben Sie informiert: Excellence in Practice