MAF203 Magnetfilter

MAF203 Magnetfilter Für eine größere Ansicht bitte die Maus über das Bild bewegen.
Für eine größere Ansicht bitte die Maus über das Bild bewegen.
Pos. Benennung
1 Deckel
2 Filtergehäuse
3 Hülse
3a Filtereinsatz
6 Ringmagnet
13 Sechskantschraube
Magnetfilter der MAF203-Baureihe sind Inlinefilter für den Einbau in Rohrleitungen. Die Kombination Magnetkerze und Filtersieb gewährleistet einen hohen Wirkungsgrad. Eingesetzt werden die Magnetfilter in Dichtungsversorgungssystemen und solchen Anlagen, in denen eine Flüssigkeit von magnetischen als auch nichtmagnetischen Fremdkörpern bis zu einer bestimmten Größe gereinigt werden soll.
  • Ausführung für Betriebsdrücke bis 200 bar
  • Kombigerät: Magnetabscheider und Sieb in einem
  • Innenstützgitter zum Schutz des Filtersiebes bei Rückströmen
  • Teilbares Gehäuse: Einfache Wartung und Reinigung
  • Kurze Ausbauhöhe der Magnetkerze: Geringer Platzbedarf für Wartungszwecke notwendig
  • Petrochemische Industrie
  • Chemische Industrie
  • Kraftwerkstechnik
  • Raffinerietechnik
  • Öl- und Gasindustrie
Die Magnetkerze ist im Filter so angeordnet, dass sie allseitig das durchströmende Wasser auf magnetische Teilchen abgreift. Eine anteilige Grobfiltration erfolgt durch das eingebaute Filtersieb.