WE6

WE6 Für eine größere Ansicht bitte die Maus über das Bild bewegen.
Für eine größere Ansicht bitte die Maus über das Bild bewegen.
Pos. Benennung
A Entlüftung Kühlkreislauf
B Sperrmedium EIN
C Sperrmedium AUS
D Kühlwasser EIN
E Kühlwasser AUS
F Entleerung Kühlkreislauf
Wärmetauscher der WE6 Baureihe werden zur Kühlung von Sperrflüssigkeiten in Dichtungsversorgungskreisläufen eingesetzt. Sie sind in 2 Standardgrößen lieferbar und entsprechen den API 682 Anforderungen, wobei das Sperrmedium durch das Rohr geführt wird, das Kühlmedium durch den Mantel.

Zur einfachen Entleerung bzw. Entlüftung der Kühlwasserseite mit Kugelhähnen lieferbar. Die WE6 sind mit einer Temperaturüberwachung in der Vorlaufleitung zur GLRD (optional nach API 682) kombinierbar.

Zirkulation nach API 682 / ISO 21 049: Plan 21, Plan 22, Plan 23, Plan 41
  • Einsatzgrenzen von bis zu 45 bar / 260 °C (Rohrseite): Geeignet für eine Vielzahl anspruchsvoller Einsatzbedingungen.
  • Teilbare Ausführung: Gewährleistet die optimale und einfache mechanische Reinigung der Rohre
  • Kühlwasser- sowie Prozessseite komplett entlüft- und entleerbar
  • Edelstahl 1.4404: Hohe Beständigkeit gegen korrosive Medien
  • PED 2014/68/EU (Auslegung, Konstruktion und Herstellung nach EU Druckgeräterichtlinie)
  • ASME VIII, Div. 1 (Konstruktion, Berechnung und Fertigung)
  • Chemische Industrie
  • Petrochemische Industrie
  • Öl- und Gasindustrie
  • Raffinerietechnik
Reinigung:
Kühlwasserseite: Nach abnehmen des Gehäuses kann der Bereich um die Rohre mechanisch gereinigt werden.
Sperrmediumsseite: Spülen mit geeigneten, schmutzlösenden Medien.